Gerecht

Die steigende Lebenserwartung und veränderte Rahmenbedingungen führten bei der BVK 2017 zu schmerzlichen Anpassungen bei den Berechnungsgrundlagen und damit zu tieferen Renten. Viele andere Pensionskassen sind in den folgenden Jahren der BVK gefolgt und haben ihre Umwandlungssätze ebenfalls gesenkt. Inzwischen hat sich die Situation aufgrund des herrschenden Tiefzinsumfelds und der Negativzinsen sowie neuer behördlicher Richtlinien für die schweizerischen Vorsorgeeinrichtungen weiter verschärft. Als Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitnehmenden im Stiftungsrat wehren wir uns mit aller Kraft gegen Verschlechterungen: